Sicherheit
in Arztpraxen und Kliniken


Medizinisches Personal ist es gewöhnt, auch unter schwierigen Bedingungen zu arbeiten und sich laufend auf verschiedene Menschen und deren persönliche Situation und Problemlage einzustellen.

Trotzdem kommt es immer wieder zu Konflikten, die beispielsweise verursacht werden von: Wartezeiten, Schmerz und Scham, Sorge um Angehörige, unklare Abläufe, Zuzahlungen, Suchtmittelmissbrauch, falsche Versprechungen oder von interkulturellen Missverständnissen.

Die Erfahrung zeigt, dass sich das medizinische Personal sicherer fühlt, wenn es weiß, wie es professionell mit verbalen Übergriffen, Gewaltandrohung und Gewalt umgehen kann. Dieses Wissen kann in eskalierenden Situationen helfen.






Dr. Martin Eichhorn bietet speziell zugeschnittene Seminare an, sie fußen auf seinen Publikationen:






 Seminare
für human- und veterinärmedizinisches Personal

  • Wenn Freundlichkeit scheitert und Höflichkeit nicht weiterhilft: Konflikt- und Gewaltprävention in Praxis und Klinik [mehr...]
  • Sicher auf fremdem Terrain: Deeskalation und Eigensicherung beim Hausbesuch [mehr...]
  • „Re: Refresher“: Ihr Aufbauseminar [mehr...]


E-Mail
Infos